Raphael Grischa aka iHAD
SHE

Vernissage Samstag 13. Oktober von 18.00 to 21.00
Ausstellung 13. Oktober bis 10. November 2012







Der in Berlin lebende Künstler Raphael Grischa aka iHAD treibt umher, seit Jahren. Er ankert für Monate, manchmal sogar ein ganzes Jahr in Ländern, Städten, Bezirken, bei Frauen. London, Berlin, Rotterdam, Rio de Janeiro. Überall lässt er die Umgebung in sich einströmen, inhaliert das Nachtleben, die Kultur und die Sprache dieser Stichproben unserer Welt.

Er ist ein Reisender, starken Urbanität vielleicht die einzige Parallele zwischen den Orten. Auf seinem Meer sind Frauen die Fixsterne mit denen er navigiert.


Freundinnen und Geliebte, die Mutter und Grossmutter. Jede für sich extreme Menschen, die ihren kleinen Claim in einem Sondergebiet abstecken. Laute Menschen mit gellenden Stimmen. Keine leeren Projektionsmädchen, keine laufenden, beliebig schminkbare Kleiderständer. Die Häute der Frauen von iHAD geben nicht nur Einblicke, sie verhüllen auch – lügen doch die Tattoos oft eine nicht existente Stärke herbei, sind eher Wunsch als Beweis, mehr Vision als Zeugnis.


Die Mutter des Künstlers ist krank, der Tod hat vor Jahren angeklopft und sitzt seitdem auf der alten Bank vor dem Haus, Zeitung lesend, wartend, bei jedem Fest mit am Tisch. Seine Freunde hat er mitgebracht: Die Verzweiflung und die Resignation, auch der grosse Cousin namens Drama ist wie immer mit dabei. Sie alle lungern im Haus herum. Doch alle Begebenheiten haben auch eine belehrende Seite, die noch tiefer blicken lässt und weiter wieder Licht zu sehen ist.


Geschichten und Fotos, Fotos die Geschichten in sich stapeln, sie durch die chemische Membran des Filmes nur vom Betrachter trennen, nun lässt er die Frauen für sich sprechen.





























Biografie
1986 geboren in St. Gallen
lebt und arbeitet in Berlin

Einzelausstellungen:
2012 SHE | Guillaume Daeppen Gallery for Urban Art, Basel
2011 Suisse Issues | Carambolage, Basel
2011 Suisse Issues | Conexion, Berlin
2010 Backyard Exhibition | Conexion, Berlin

Gruppenausstellungen (Auswahl)
2012 Flutu Arte | Quadrado da Urca, Rio de Janeiro
2009 Mutate Britain: One Foot in the Grove | London
2009 Kool Killer | Kunstraum, Winterthur
2009 Dirty Dancing | Superplan Gallery, Berlin
2008 Color your Life | Volos, Griechenland
2008 Urbanfeeback Exhibition | Markthalle, Basel


> mehr Informationen über den Künstler: ihad.ch

> Der Sexy Arm der Freiheit | Artikel Tageswoche| Juli 2012
> modart.com | 2011